Filmbeschreibung:

 Bekir liebt Uğur, aber sie ist in Zagor verliebt. In der Nacht als Zagor aus dem Gefängnis kommt, geschieht im Viertel ein Mord und Uğur verschwindet. Monate später wird Zagor wegen Mord an einem Polizisten festgenommen und Uğur kehrt nach Istanbul zurück. Während sich Uğur über ihre unerfüllte Liebe zu Zagor selbst immer mehr aufgibt, steigert sich Bekir in seine Liebe zu Uğur, die in eine jahrelange unerbittliche Verfolgungsjagd mündet.
 

Darsteller:

Vildan Atasever: Uğur
Ufuk Bayraktar: Bekir
Ozan Bilen: Zagor
Engin Akyürek: Cevat
Müge Ulusoy: Mutter von Uğur
Ozan Bilen: Zagor
Settar Tanrıöğen: Vater von Bekir
Erkan Can: Irfan
Mustafa Uzunyılmaz: Vater von Uğur

 

Stab:

Regie und Drehbuch: Zeki Demirkubuz
Ton: İsmail Karadaş
Mischung: George Mikroyannakis
Musik:Edward Artemiev
Kamera und Schnitt: Zeki Demirkubuz
Eine türkisch-griechische Co-Produktion
Produktion: Mavi Film-Inkas Film
Produktionsjahr: 2006

Technische Infos:

35 mm
Frabe
103 Minuten
Format: 1.85 / Dolby Digital
Website: www.demirkubuz.com

Auszeichnungen:

  • turkish national festival from Antalya Golden Orange (best film) and (young talent special award) Ufuk Bayraktar
  • Filmfestival Turkey / Germany in Nuremberg (best Film)
  • IFF Istanbul (Best Turkish Director Zeki Demirkubuz)
  • IFF Istanbul Best Actor Award (Ufuk Bayraktar)
  • IFF Istanbul Zeki Demirkubuz’ “Kader / Destiny” in the National Competition were awarded the FIPRESCI Prizes