Filmbeschreibung:

In seinem dritten Kinofilm erzählt Reis Çelik drei originelle Geschichten aus Ostanatolien um den Berg Ararat. Die Geschichten sind mit dem international bekannten Schauspieler Tunçel Kurtiz (u.a. bester Darsteller Berlinale 1984) und den Dorfsbewohnern als Laiendarsteller gedreht worden.

Der Film zählt zu der Genre der „kreativen Dokumentarfilme“ und erhielt 2004 den Preis „Prix Alsace Europe“ auf dem „European Creative Documentary“ Festival in Strassbourg.

„Trotzgeschichten“ wird in der türkischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln angeboten.

Der Film „İnat Hikayeleri / Trotzgeschichen“ ist eine türkisch-deutsche Koproduktion von RH Politic Productions aus Istanbul und sanartfilm. aus Nürnberg mit Unterstützung von Eurimage, dem türkischen Kulturministerium und FFF Bayern.

Darsteller & Stab:

Tunçel Kurtiz(narrator, story-teller, Latif Ağa)
Ali Başkan(bank manager)
Meclis Emmi(sleigh passenger, Piro Ağa)
Sabri Tutal (sleigh-driver, Koço Ağa)
Kemal Gültekin (Kaiser Malakan)
Reyhan Ulu (Koço´s wife)
Volkan Şirin (Mırza)
Aslı Sulan (Şahsenem)

Technische Infos:

Turkey 2003, turkish Original with English/German subtitles,
35mm, color, 1:85, Dolby Digital